Gesunde Autonomie

Verein zur Förderung einer gesunden Autonomieentwicklung von Menschen e.V.

Catherine XavierMein Körper, mein Zuhause?

Wenn wir traumatisiert sind, verlieren wir den fühlenden Kontakt zu uns selbst. Statt uns lebendig verkörpert zu fühlen, wirken Körper und Psyche voneinander getrennt. Unser Körper wird zum "Gebrauchsgegenstand", der im Alltag funktionieren soll. Diese Entfremdung aufrechtzuerhalten, kostet viel Energie; dabei werden Symptome oft zur einzigen Ausdrucksmöglichkeit unseres gestressten Körpers. Nur wenn wir bereit sind, uns selbst fühlend zuzuwenden, können wir unseren Körper wieder ganz ‚bewohnen‘. Durch Fühlen kommen Psyche und Körper wieder in Verbindung.

Mit der Anliegenmethode erhalten wir die Möglichkeit, uns fühlend selbst zu begegnen. Im Workshop soll es Gelegenheit für eine praktische Arbeit geben.

 

Catherine Xavier, geboren 1974, Studium in Gießen und Berlin, Heilpraktikerin, Identitätsorientierte Psychotraumatherapie nach Prof. Franz Ruppert in Einzel- und Gruppenarbeit & Somatic Experiencing nach Dr. Peter Levine. Praxis für Psychotraumatherapie in Berlin.

www.psychotraumatherapie-berlin.de 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.